Brühe vom Rinderknochen

Rezept: Brühe vom Rinderknochen
12
04:40
7
19001
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Rinderknochen [mit Fleischanteilen]
2 St
Knoblauchzehe [geschält und zerdrückt]
6 St
Lorbeerblatt
10 St
Nelke
2 St
Zwiebel [geschält und halbiert]
1 St
Petersilienwurzel [geschält und in Scheiben geschnitten]
0,25 St
Sellerieknolle [geschält und geviertelt]
3 St
Möhre [geschält und in Scheiben geschnitten]
1 Bund
Lauchzwiebeln [geputzt und in Scheiben geschnitten]
1 St
Brokkolistiel [zerstückelt]
10 St
Pfefferkörner [geschrotet]
6 TL
Salz
20 g
Ingwer gehackt
1 EL
Thymian getrocknet
50 ml
Walnussöl
3 l
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
75 (18)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
1,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brühe vom Rinderknochen

Suppe -Tomatensuppe Nr 1
Texanischer Eintopf

ZUBEREITUNG
Brühe vom Rinderknochen

Vorbereitung
1
Gemüse und Gewürze wie in der Zutatenliste angegeben vorbereiten
Zubereitung
2
Zwiebelschnittflächen in einem grossen Topf ohne Öl anrösten
3
Öl hinzugeben; dazu die Rinderknochen und kurz von allen Seiten mitanrösten
4
mit Wasser ablöschen
5
vorbereitete Gewürze und Gemüse hinzugeben
6
mit Wasser auffüllen bis alles bedeckt ist
7
aufkochen und anschliessend 4 Std köcheln lassen (je nach Gutdünken auftretenden Schaum abschöpfen) der Schaum besteht aus dem gelösten Eiweiss aus den Fleischknochen und trübt die Brühe
8
durch Sieb und/oder Küchentuch passieren

KOMMENTARE
Brühe vom Rinderknochen

Benutzerbild von goach
   goach
Topt jeden Brühwürfel. Mache ich regelmäßig, sehr ähnlich. Habe ich immer auf Vorrat im Froster. VG Gerhard
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die Rinderbrühe ist Super,, eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
schönes Grundrezept, ich bereite sie so ähnlich zu. Es geht nix über selbstgemachte Brühen.....vg vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von Huengerchen
   Huengerchen
Ein sehr gut beschriebenes Rezept - hinter mit Liebe selbst gekochten Suppen können sich Fertigprodukte einfach nur verstecken :-)
Benutzerbild von Test00
   Test00
Prima gemacht. Geht nicht besser. LG. Dieter

Um das Rezept "Brühe vom Rinderknochen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung