Paprikahähnchen

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenschenkel 3 Stück
Öl 3 EL
Zwiebel groß 1 Stück
Paprika edelsüß 1 EL
Wasser 2 EL
Paprika rot 2 Stück
Tomaten 3 Stück
Sahne 100 ml
Wasser 100 ml
Mehl 15 g
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln würfeln und in einem Topf mit dem Öl anbraten. Schnell das Paprika edelsüß darüber streuen und mit Wasser ablöschen. Danach die Hähnchenkeulen darin anbraten und auf kleiner Stufe garen lassen.

2.Ich nehme bevorzugt kleine Tomaten und dann lieber eine mehr. Diese kann man vierteln. Die Paprika in Streifen schneiden, ggf. teilen, wenn die Streifen zu lang sind. (Die Spätzle können jetzt mit dem Wasser auf den Herd gestellt werden und kochen.)

3.Das Gemüse nach circa 10 Minuten zugeben und circa 5-10 Minuten mitgaren. Danach Sahne und Wasser miteinander vermengen und das Mehl einrühren. Die Hähnchenschenkel aus dem Topf nehmen und beiseite legen. Die Sahnemischung in den Topf geben und einrühren. Es sollte eine dicke Sauce entstehen. Sofern diese zu dick wird, bitte etwas Wasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikahähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikahähnchen“