Salada de Fruta mit Kokosbällchen

2 Std 20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kokosbällchen
Kondensmilch gezuckert 300 Gramm
Milchcreme 900 Gramm
Milchpulver 100 Gramm
Kokosmehl 300 Gramm
Kokosflocken 100 Gramm
Trauben grün kernlos 5 Stück
Fruchtsalat
Papaya 2 Stück
Orangen 2 Stück
Ananas 0,25 Stück
Mangos 2 Stück
Sternfrucht 1 Stück
Passionsfrucht /Maracuja 5 Stück

Zubereitung

Kokosbällchen

1.Kokosmehl und Milchpulver in einer kleinen Schale vermischen. 1-2 Esslöffel der Milchcreme(Creme de Leite) und ein Teelöffel der gezuckerten Kondensmilch (Doce de Leite) hinzufügen und zu einer klebrigen, halbfesten Masse vermischen(damit man kleine Bällchen formen kann). Je nach Bedarf mehr Mehl hinzufügen. Eine Weintraube nehmen, in die Masse einrollen, sodass sie den Kern der Kugel bildet. Die Kugel dann mit den Kokosflocken panieren, sodass eine schöne Kokosschicht entsteht. Die Kugeln 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit sie etwas fester werden.

Fruchtsalat

2.Obst (außer die Sternfrucht und die Maracuja) in mundgerechte kleine Stücke schneiden. 20 Esslöffel Milchcreme mit 2 Esslöffel der Kondensmilch in einer kleinen Schale vermengen. Obst in Dessertschalen füllen. Pro Schale nochmals 1 Teelöffel Kondensmilch mit dem Obst vermischen. Dann die Creme oben drauf verteilen. Auf die Creme ein Kokosbällchen legen und um die Kugel herum den Extrakt aus der Maracuja träufeln. Eine dünne Scheibe der Sternfrucht in die Creme stellen. Das Ganze mit ein paar Kokosflocken garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salada de Fruta mit Kokosbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salada de Fruta mit Kokosbällchen“