Fischfrikadellen vom Graskarpfen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Graskarpfen, frisch geangelt 1
Zwiebeln 2
Parmesan frisch gerieben 150 g
Eier 2
eingeweichte Brötchen 1,5
Knoblauchmus 2 Tl
Kräuter frisch: Oregano, Thymian, Olivenkraut, Petersilie,Koriander etwas
Gewürze: 1 1/2 Tl. Flor de Sal Lemon, Pfeffer, Kräuter de Provence etwas
getrocknet, 1 Chilischote, 1/2 Tl. Paprika mild etwas
Senf mittelscharf 1 Tl
Bärlauchpesto 1 Tl.

Zubereitung

1.Karpfen entschuppen, - es blieben 1200 g reiner Fisch übrig - die Gräten größtenteils entfernen, ganz kleine müssen nicht unbedingt entfernt werden, in Stücke schneiden und in der Haushaltsmaschine mit dem Messer zerkleinern, eventuell verbliebene Stücke von der Haut entfernen

2.Die frischen Kräuter hacken, Zwiebel kleinschneiden

3.Sämtliche Gewürze und die anderen Zutaten (Brötchen ausdrücken) zum Fisch geben und wie Mettfrikadellen weiterarbeiten

4.Scharf anbraten und auf kleiner Stufe garen

5.Dazu passt ein leckerer Kartoffelsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfrikadellen vom Graskarpfen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfrikadellen vom Graskarpfen“