Eierkuchen-Hörnchen

45 Min leicht
( 83 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eierkuchen
Mehl gesiebt 125 gr.
Milch 125 ml
Eier 2 Stk.
Salz 1 Prise
Backpulver 1 Msp
Öl etwas
1. Füllung
Wiener Würstchen 2 Stk.
Worchestersoße 1 TL
Tomatenketchup 1 TL
Mayonaise 2 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
2. Füllung
Emmentaler 100 gr.
Grüner Pfeffer sauer eingelegt 1 TL
Worchestersoße 1 TL
Mayonaise 2 TL
Zitronenmus siehe Rezept 1 EL
Walnüsse gehackt 2 Stk.
Salz etwas
3. Füllung
Hauskaninchen Fleisch (ma) frisch gegart 100 gr.
Mayonaise 2 TL
Zwiebel gehackt 2 TL
Salz, Pfeffer etwas
Rosinen 1 TL
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Zucker 1 Msp
Tomatensalat
Fleischtomaten frisch 3 Stk.
Zwiebel gewürfelt 0,5 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl extra vergine 2 TL
Essig 2 TL
Rauke etwas

Zubereitung

1.Für die Eierkuchen o. g. Zutaten gut verrühren. Etwa eine halbe Stunde stehen lassen, damit das Mehl sich gut auflösen kann. In einer 24iger Pfanne Eierkuchen braten.

2.Die Wiener Würstchen in schmale Scheiben schneiden und scharf braten. Abkühlen lassen und mit angegebenen Zutaten vermischen.

3.Den Käse in Würfel schneiden und ebenfalls sämtliche Zutaten unterrühren.

4.Kaninchenfleisch (vom Braten übriggeblieben) klein schneiden und auch mit allen Zutaten vermengen.

5.Tomaten entkernen und in kleine Stücke schneiden und mit Zwiebel, Essig, Öl Salz und Pfeffer würzen.

6.Alle Salate eine halbe Stunde ziehen lassen. Die Eierkuchen halbieren und zu kleinen Tüten aufrollen, mit den verschiedenen Salaten füllen. Der Tomatensalat dient zur Dekoration. Zusätzlich noch die Rauke darüber geben.

7.Die Füllungen können nach Belieben geändert werden und eignen sich hervorragen als Resteverwertung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierkuchen-Hörnchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierkuchen-Hörnchen“