Herrengedeck - Sektpils

Rezept: Herrengedeck - Sektpils
zu DDR-Zeiten lief das als Herrengedeck
3
zu DDR-Zeiten lief das als Herrengedeck
4
3509
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 l
Bier Pils Hell
0,2 l
Sekt halbtrocken - ich bevorzuge Rotkäppchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
175 (42)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Herrengedeck - Sektpils

Prince Vince

ZUBEREITUNG
Herrengedeck - Sektpils

Den gut gekühlten Sekt gleichmäßig auf zwei Biertulpen (0,33er, bitte keine Seidel) verteilen und mit dem ebenfalls sehr kühlen Bier auffüllen. So einfach geht das.

KOMMENTARE
Herrengedeck - Sektpils

   hplyding
man trank Pils mit Sekt in der Nachkriegszeit im Ruhrpott, erzählt im Roman "Die Kohlenscheißer"
Benutzerbild von Praktikantin
   Praktikantin
Als ich noch gaanz jung war , gab es das immer in einem großen Topf mit einer Schöpfkelle nach jedem Handball Turnier.....Mit Aldi Sekt!.....Schmeckt mir im Sommer auch heute noch...aber nur eisgekühlt!
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Bei uns gab es das immer so: Ein Glas Bier und eine kl.Flasche Sekt extra.
Benutzerbild von ploewe
   ploewe
Rotkäppchen, gute Wahl. Wir nahmen, wenn wir hatten, "Schweriner Burggarten" ;)

Um das Rezept "Herrengedeck - Sektpils" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung