Suche nach: „2 Herrengedeck Rezepte“

Papas Herrengedeck
01 Min
(1)
Seite:

Herrengedeck – eine kleine Begriffsbestimmung

Das Herrengedeck kombiniert zwei unterschiedliche alkoholische Getränke. Im Prinzip handelt es sich also um einen einfachen Cocktail, der meist vom Gast am Tisch selbst gemischt wird. Natürlich kann nach Belieben jedes Getränk ebenso einzeln verzehrt werden. Bei einigen Varianten der als Herrengedeck oder auch einfach als Gedeck bezeichneten Bestellungen ist das sogar vorgesehen. Eine weit verbreitete Art in Ostdeutschland war und ist die Kombination von einer Flasche Pils mit einem trockenen Sekt.

Varianten von Herrengedeck

Neben dem Herrengedeck aus Bier und Sekt zählen je nach Region unterschiedliche Getränke dazu. Bestellen Sie in Norddeutschland oder den westlichen Gefilden ein Gedeck, erhalten Sie ein Pils und einen Korn. In der Stammkneipe heißt diese Kombination „ein Langer mit einem Kurzen“. Je nach regionalem Brauchtum bekommen Sie in Bayern ein Helles, in Düsseldorf ein Altbier und in Köln ein Kölsch zum klaren Schnaps. Ein richtiger Berliner bestellt das Doppel als „’ne Molle mit Korn“.

Rezept der Woche

Kalbsfilet mit oder ohne Käsehaube

Kalbsfilet mit oder ohne Käsehaube

Benutzerbild von cockingcool
Rezept von cockingcool
vom 09.06.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(12)

Empfehlung