Vorrat: Frucht-Chips

Rezept: Vorrat: Frucht-Chips
bevor das Obst in den Müll wandert, wird es lieber getrocknet
15
bevor das Obst in den Müll wandert, wird es lieber getrocknet
10
4595
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Kiwi frisch
6 Stück
Aprikosen frisch
1 Esslöffel
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
422 (101)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
25,0 g
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Vorrat: Frucht-Chips

Vorrat Getrocknete Steinpilze
Grüne Kräcker

ZUBEREITUNG
Vorrat: Frucht-Chips

1
Kiwi schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Aprikosen entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
2
Die Obstscheiben auf ein mit Folie oder Backpapier ausgelegtes Blech legen, großzügig mit Puderzucker bestreuen und dann bei 80 Grad Umluft im Rohr solange trocknen, bis sie cross sind.
3
TIPP: Hab das auch schon mit Mango und Erdbeeren gemacht. Diese Chips eignen sich sowohl zum gesunden Naschen, als auch als Zutat zu einer Müslimischung. Ist jedenfalls eine Möglichkeit, Obst noch zu verarbeiten, wenn es schon fast zu lange liegt.

KOMMENTARE
Vorrat: Frucht-Chips

Benutzerbild von Nadine89
   Nadine89
Klingt gut! Werde ich mir merken und sie bald mal nachmachen! Die gekauften sind auch immer so teuer - und schmecken nicht so toll! :-))
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...VegAndreas und chili11...hier ist schon alles geschrieben...5*****
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
gefällt mir gut LG Tandora
Benutzerbild von herzgebobbeldes
   herzgebobbeldes
Sehr schöne Idee. Ich habe öfters mal schon etwas unansehnliche Äpfel, Birnen oder Bananen. Die werf ich demnächst nicht mehr weg, sonder versuche mich an Deinem Rezept. 5***** dafür und GLG Christel
   VegAndreas
Und ganz ohne Schwefel...........VeganDreas

Um das Rezept "Vorrat: Frucht-Chips" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung