... ohne Worte ...

Rezept: ... ohne Worte ...
... oder Cookies auf der Suche nach dem Frühling ;-)))
11
... oder Cookies auf der Suche nach dem Frühling ;-)))
00:30
21
2136
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Orangen - Ricotta - Creme
170 Gramm
Ricotta
50 Gramm
Zucker
1 Teelöffel
Orangenschalenaroma
1
Orange frisch
2 Blatt
Gelatine weiß
2 Centiliter
Orangenlikör
100 Gramm
Schlagsahne
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Sahnesteif
karamelisierte Orange
1
Orange frisch
3 Teelöffel
Zucker
2 Esslöffel
Wasser
2 Esslöffel
Orangenlikör
Blumen und Schmetterlinge
2 Scheiben
Blätterteig tiefgefroren
Puderzucker
Zitronensaft
Speisefarben
"Gras"
Marzipan Rohmasse
grüne Speisefarbe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1230 (294)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
22,8 g
Fett
15,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
... ohne Worte ...

Cocktail Orange-Sun
Erdbeer-Basilikum -Konfitüre
Beschwipste Mango Verena Wriedt

ZUBEREITUNG
... ohne Worte ...

Orangen - Ricotta - Creme
1
Ricotta mit Zucker und Orangenschalenaroma verrühren. Eine Orange einschließlich der weißen Haut schälen. Saft dabei auffangen. Zwei Scheiben aus der Mitte herausschneiden und zur Seite legen. Den Rest auspressen.
2
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangenlikör mit 3 cl Orangensaft erhitzen. Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Flüssigkeit auflösen. Etwas abkühlen lassen und unter die Ricottamasse rühren. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und vorsichtig unterheben.
3
Auf den Boden von zwei Ragout fin - Formen die beiden Orangenscheiben legen. Ricottamasse darauf verteilen und kalt stellen. Restliche Ricottamasse in beliebige Formen füllen und ebenfalls kalt stellen.
karamelisierte Orange
4
Orange einschließlich der weißen Haut schälen. Den Saft dabei auffangen. Filets herausschneiden. Den Rest auspressen.
5
In einen Tiegel den Zucker geben, erhitzen und hellbraun karamelisieren. Wasser, Likör und Orangensaft dazugeben und solange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Orangenfilets in den Tiegel geben.
Blumen und Schmetterlinge
6
Blätterteig auftauen. Blumen und Schmetterlinge ausschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Mit Speisefarben einfärben und die Blumen und Schmetterlinge "bemalen".
"Gras"
7
Marzipan mit grüner Speisefarbe verkneten. Durch die Knoblauchpresse drücken.
Anrichten
8
Die Ricottacreme aus den Förmchen stürzen. Eventuell vorher kurz in warmes Wasser stellen. Nach Lust und Laune anrichten.

KOMMENTARE
... ohne Worte ...

Benutzerbild von Test00
   Test00
Passt zu dem schönen Wetter und ist lecker . LG. Dieter
Benutzerbild von cuoco
   cuoco
Der Titel stimmt, der Rest auch... 5 ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ . VlG Daniel
Benutzerbild von hati
   hati
Schön kreativ, fast zu schade zum essen :-) lg
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Wow..mir fehlen die Worte..für diesen künstlerischen Genuss !!! 5 süße *chen und glG Doris
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Warte ich helf Dir suchen... aber vorher würde ich gerne mal davon naschen ! 5 ***** GLG Gabi

Um das Rezept "... ohne Worte ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung