Auberginencreme

Rezept: Auberginencreme
5
00:50
1
1315
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Auberginen
1
Zwiebel
5 Zehen
Knoblauch
1 EL
Zitronensaft
1 Becher
Schmand
200 gr
Feta
Salz / Pfeffer
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
280 (67)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Auberginencreme

Gefüllte Auberginen
Auberginen schonend gebacken mit Pfiff

ZUBEREITUNG
Auberginencreme

1
Auberginen waschen und rund um mit einer Gabel einstechen, auf ein Backblech legen und mit reichlich Salz dick bestreuen. Dann die Auberginen in den Backofen geben, ca 30 bis 40 min. auf höchster Backtemperatur. Die Auberginen aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und dann das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und in eine Schüssel geben. Knoblauchzehen dazu geben, grob geschnittene Zwiebel, den Zitronensaft, den Feta, Salz und Pfeffer und einen kräftigen Schuss Olivenöl.Alles mit den Pürrierstab fein pürrieren, Wer mag, kann gern eine Prise Cayennepfeffer bzw. ein wenig gemahlenen Chilly dazu geben. Zum Schluss den Schmand unterheben und nochmals gut durchpürrieren. Die Creme schmeckt fantastisch zu Gegrillten oder auch einfach als Dip zu Baguette oder Ciabatta. Selbst zum Einfrosten eignet sich die Creme.

KOMMENTARE
Auberginencreme

Benutzerbild von Kochzwerg40
   Kochzwerg40
hervorragendes Rezept, gefaellt mir gut ***** lg sonja

Um das Rezept "Auberginencreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung