Erdäpfelstrudel mit Fleischfülle

1 Std 15 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mehlige Erdäpfeln 600 g
Salz etwas
glattes Mehl 200 g
Ei 1 Stück
Fülle: etwas
Selchfleisch und oder Bratenreste 250 g
Salz, Pfeffer etwas
Zwiebel 1 Stück
Olivenöl 30 g
Petersilie 1 Bund
Knoblauchzehe 1 Stück
Sauerrahm 0,25 l
Eier 2 Stück
Kümmel zum Bestreuen etwas
Backpapier für das Blech etwas

Zubereitung

1.Die Erdäpfel in Salzwasser weichdämpfen, schälen und noch warm auf die Arbeitsfläche pressen; mit den restlichen Teigzutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, und diesen zu einem fingerdicken Rechteck ausrollen.

2.Zwiebel schälen, fein hacken und in erhitztem Öl hell anlaufen lassen; Petersilie waschen und fein hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken. Das Selchfleisch und / oder die Bratenreste klein schneiden, mit den obengenannten Zutaten gut vermengen und mit Salz und Reffer würzen.

3.Den Erdäpfelteig auf ein sauberes, mit Mehl bestäubtes Strudeltuch legen; die Fülle in der Mitte der Länge nach verteilen; Eier mit dem Großteil des Sauerrahmes versprudeln und über die Fülle gießen. Den Teig mit Hilfe des Tuches zu einem Strudel einrollen; die Oberfläche mit dem restlichen Sauerrahmgemisch bestreichen und mit Kümmel bestreuen;.

4.den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 35 - 45 Minuten zu schöner Farbe backen; noch heiß auf dem Blech portionieren und auf einer vorgewärmten Platte servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdäpfelstrudel mit Fleischfülle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdäpfelstrudel mit Fleischfülle“