Köttbullar mit Johannisbeersößchen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Ei 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Milch 100 ml
Paniermehl 50 Gramm
Salz, Pfeffer etwas
Piment, gemahlen 1 Teelöffel
Gemüsebrühe 250 ml
Milch 250 ml
Butterschmalz 2 EL
Champignons ca. 300 g) 1 Dose

Zubereitung

1.Karlsson vom Dach liebt sie, der kleine Kater Findus vergräbt ein Fleischklößchen in Pettersons Gemüsebeet, um sie zu züchten und auch wir lieben die schwedischen Fleischklößchen über alles....Nun aber:

2.Die Milch und das Paniermehl verrühren und so lange stehen lassen, bis es eine "zementartige" Konsistenz hat (ca. 5 Minuten). Diese Masse mit dem Hackfleisch, der klein gewürfelten Zwiebel, dem Ei, Salz, Pfeffer sowie dem Piment vermengen. 40 kleine Hackbällchen formen, auf einen Essteller stapeln und 15 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

3.Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und die Hackbällchen 10 Minuten von allen Seiten braten. Dann die Gemüsebrühe und die Milch hinzugießen und die Hackbällchen weitere 5 Minuten schmoren. Die Champignons in die Pfanne geben und mit erhitzen.

4.Dazu gab es Kartoffelbrei und Johannisbeersößchen (siehe KB).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Köttbullar mit Johannisbeersößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Köttbullar mit Johannisbeersößchen“