Chutney aus Kirschen

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 13 Personen
Schattenmorellen ( waschen und entsteinen ) 2 kg
Wacholderbeeren 3
Pimentkörner 3
Lorbeerblätter 2
Thymian 1 TL
kleines Stück Ingwer 1
Neutrales Pflanzenöl etwas
Schalotten ( feine Würfel ) 150 g
Rotweinessig 80 ml
brauner Zucker 100 g
süßer Portwein,ich hatte leider nur Samos 200 ml
etwas Salz, etwas weißer Pfeffer etwas
Einwegteesäckchen, Küchengarn etwas

Zubereitung

Gewürze etwas zerstoßen und in das Teesäckchen geben, zubinden. Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig dünsten, mit Rotweinessig ablöschen, dann die Kirschen, den Zucker, den Wein und das Gewürzsäckchen dazugeben. Das Ganze wird bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten eingekocht. Das Gewürzsäckchen rausfischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Chutney soll süß würzig, ein wenig sauer schmecken und das feine Aroma vom Portwein haben. Das Chutney noch heiß in saubere Schraubgläser füllen. Tipp: Das Chutney schmeckt hervorragend zum Ziegenkäse, einem reifen Manchego, gebratene Entenbrust oder Schweinefilet. Auf dem Zutatenfoto ist der falsche Essig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chutney aus Kirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chutney aus Kirschen“