Eierpfannkuchen mit Erdbeerjoghurt

mittel-schwer
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Teig etwas
Weizenmehl 250 Gramm
Milch 500 Milliliter
Eigelb 4
Salz 1 Prise
Ingwer gemahlen 1 Prise
Zucker 1 Esslöffel
Eiweiß 4
Butterschmalz etwas
für den Erdbeerjoghurt etwas
Erdbeeren 500 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Weinbrand ,einige Tropfen etwas
Joghurt 250 Gramm
Mandelsplitter , geröstet 2 Esslöffel
Haselnüsse gehackt 2 Esslöffel
Pistazienkerne 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben,mit Milch,Eigelb,Salz,Ingwer und Zucker zu einem glatten Teig verrühren,30 Minuten quellen lassen.Eiweiß sehr steif schlagen und unter den Teig heben. Fett in einer Pfanne erhitzen und portionsweise Pfannkuchen backen,warm stellen. Für den Erdbeerjoghurt die Erdbeeren putzen,waschen,gut abtropfen lassen und in Scheiben

2.schneiden.Erdbeeren mit Zucker und Vanillezucker bestreuen und mit Weinbrand beträufeln. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 10 Minuten ziehen lassen.Anschließend die Erdbeeren mit dem Joghurt,den Haselnusskerne,Mandelsplitter und Pistazienkernen vermischen.Erdbeeren je nach Geschmack mit Zucker süßen.Pfannkuchen mit

3.Erdbeerjoghurt anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierpfannkuchen mit Erdbeerjoghurt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierpfannkuchen mit Erdbeerjoghurt“