Mini Quiches

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 130 Gramm
Mehl 200 gr.
Salz etwas
Stange Lauch 1
Champignons frisch 200 Gramm
Speck gewürfelt 50 Gramm
Schwarzer Pfeffer frisch gemahlen etwas
Ei 1
Schlagsahne 100 Gramm
Gemahlener Muskatnuss 1 Priese
Zweig Basilikum 1
Zweig petersilie 1
Edamer gerieben 60 Gramm

Zubereitung

1.100 Gramm Butter mit Mehl, Salz und Eigelb zu einem Mürbeteig kneten und 30 Minuten kühlen.

2.Lauch und Pilze putzen, Lauch in Ringe schneiden und die Pilze in streifen schneiden.

3.Den Speck in einer Pfanne auslassen und dann herausnehmen. Übrige Butter in der Pfanne erhitzen, Lauch und Pilze hinzufügen und bei starker hitze ca 2-3 Minuten dünsten, salzen und gut Pfeffern. Das gemüse in eine Schale geben und abkühlen lassen.

4.Das Ei mit sahne, gewürzen und gehackten Kräutern und dem geriebenem Käse verquirlen. Nun die Ei Masse unter das Gemüse heben.

5.Den Mürbeteig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche dunn ausrollen und etwa 10 cm grosse gefettete Tortelettförmchen damit auskleiden. Das Gemüse einfüllen und die Quieches bei 200 Grad im Backofen auf der Mittleren Schiene 20-25 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini Quiches“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini Quiches“