Dekorativer Rehrücken mit gefüllten Klößen

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rehrücken 1,5 kg
Speck 1 Stk.
Thymian 1 TL
Rosmarin 1 TL
Pfeffer 1 TL
Salz 1 TL
Butter 2 EL
Wildfond 0,25 l
Sahne, sauer 2 Becher
Rotwein 1 Schuss
Johannisbeergelee 1 EL
Leberwurst grob 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Kartoffelkloß halb und halb 1 Päckchen

Zubereitung

1.Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer mischen und den Rehrücken damit einreiben. Den fetten Speck in Scheiben schneiden.

2.Den Rehrücken auf den Speckscheiben (dienen nur dem Geschmack) im vorgeheizten Backofen bei höchstmöglicher Temperatur 10 Minuten lang braten. Zwei Stücke gute Butter dazugeben. Danach auf 160 °C herunterdrehen und für weitere 30 Minuten garen lassen. Währenddessen den Wildfond hinzugeben und damit alle paar Minuten beträufeln!

3.Wenn der Rehrücken gar ist, den Bratensaft in einen Topf geben und mit saurer Sahne Rotwein und Johannisbeergelee abschmecken.

4.Die grobe Leberwurst und eine abgezogene und klein gewürfelte Zwiebel und der Pfanne auslassen bis sie kross gebraten sind. Nun in kleinen Mengen in die erforderliche Menge Kloßteig einpacken. Danach mit den Klößen nach Gebrauchanweisung verfahren.

5.Tipp: Wer möchte kann den Teller auch noch mit Birnenhälften und/oder Preiselbeeren belegen. Passt immer gut zu Wild.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dekorativer Rehrücken mit gefüllten Klößen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dekorativer Rehrücken mit gefüllten Klößen“