Limonen-Pie mit Pomelo a la Marquard

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Limetten 3 Stk.
Eier 4 Stk.
Zucker 80 gr.
Crème fraîche 150 gr.
Mehl 200 gr.
Butter 1 Stk.
Karamell-Pomelos: etwas
Pomelo 1 Stk.
Zucker 75 gr.
Zitronensaft 5 cl
Limonensaft 5 cl
Pflaumenbrand 2 cl
Butter 100 gr.
Minze frisch 3 Stk.
Soße: etwas
Creme Schmand 150 ml
Zucker 3 EL
Limettensaft 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1394 (333)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
38,8 g
Fett
17,6 g

Zubereitung

1.Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, danach die Crème fraîche unterrühren. Die Limettenschalen von den drei Früchten abreiben und den Abrieb ebenso wie den Saft von einer halben Limette zur Eigelbmasse geben. Dann die Eiweiße zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Anschließend das Mehl vorsichtig unterrühren. Dann das Ganze in kleine gebutterte Springformen füllen und für ca. 15 Minuten in den Ofen geben.

2.Für die Karamell-Pomelos die Pomelo von der Schale befreien und die Filets auslösen. In einer Pfanne den Zucker karamellisieren lassen und mit den Zitrussäften und dem Pflaumenschnaps ablöschen. Die Butter in der Soße schmelzen lassen. Die Pomeloschnitze in Würfel schneiden und diese in der Karamellsoße schwenken. Die Minzblätter klein hacken und ebenfalls dazugeben.

3.Den Schmand mit etwas Zucker und Limettensaft glatt rühren und als kleine Soße auf die Teller drapieren. Daneben den lauwarmen Kuchen und auf der anderen Seite die Karamell-Pomelos anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Limonen-Pie mit Pomelo a la Marquard“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Limonen-Pie mit Pomelo a la Marquard“