Super-Duper-Schaumkusstorte

Rezept: Super-Duper-Schaumkusstorte
...das jawohl ein Klassiker oder was meint ihr ?
8
...das jawohl ein Klassiker oder was meint ihr ?
01:45
0
16610
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Eier
4 Esslöffel
Wasser heiß
175 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
150 Gramm
Mehl
50 Gramm
Speisestärke
2 Teelöffel
Backpulver
2 Dose
Mandarinen
4 Blatt
Gelatine weiß
12 Stück
Schokoküsse
250 Gramm
Quark Halbfettstufe
1 Teelöffel
Zitronensaft
25 Gramm
Zucker
150 Gramm
Saure Sahne
500 Gramm
Schlagsahne
3 Päckchen
Sahnestandmittel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1076 (257)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
27,9 g
Fett
13,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Super-Duper-Schaumkusstorte

Spiegelei-Törtchen

ZUBEREITUNG
Super-Duper-Schaumkusstorte

1
Zuerst einmal den Backofen auf Ober-Unterhitze und 160°C vorheitzen und einen Springformboden (26cm) mit Backpapier auslegen.
2
Nun die Eier zusammen mit dem heißen Wasser für 2 Minuten mit dem Mixer auf höchster Stufe sehr cremig aufschlagen. Dann den Zucker und den Vanillezucker mischen und innerhalb von 1 Minute unter die Eier mixen (auch auf höchster Stufe). Dann noch weitere 2 Minuten mixen.
3
Das Mehl, Speisestärke und das Backpulver mischen und in 2 Schritten gesiebt unter den Teig mixen und einmal kurz durchschlagen. Die Masse nun in die Springform füllen und für 25-30 Minuten circa backen.
4
Den fertigen Boden herausholen und auskühlen lassen. Sobald er erkaltet ist, den Boden 3 mal waagerecht durchschneiden.
5
Für die Füllung müsst ihr nun ersteinmal die Mandarinen in einem Sieb gut abtropfen lassen und dann einige Mandarinen zur Seite stellen. So etwa 15 Stück. Die werden dann später zum garnieren benötigt. Die restlichen Mandarinen auf dem unteren Boden gleichmäßig verteilen.
6
Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Die Schokoküsse nehmen und die Waffeln abtrennen und zur Seite legen (werden noch benötigt). Die Schokokussmasse zusammen mit dem Quark, dem Zitronensaft, dem Zucker und der sauren Sahne verrühren. Nun die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in einem Topf erhitzen/auflösen. Die aufgelöste Gelatine ganz langsam, bei laufenden Mixer, in einem feinen Strahl in die Quarkmasse gießen und gut unterrühren. Nun müsst ihr abwarten, bis die Masse anfängt dicklich zu werden, und in der zwischenzeit schon mal die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif steif schlagen. Sobald die Quarkmasse dicklich wird, die Sahne unterheben.
7
Nun 1/3 der Masse auf den Mandarinen verteilen und einen Boden daraufsetzen. Danach wieder 1/3 Masse darauf und verteilen und den Deckel hinaufsetzen. Als letztes die restliche Quarkmasse draufgeben, verstreichen und auch den Rand damit einstreichen. Nun die Torte etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen zum steif werden.
8
Die Schokokusswaffeln halbieren und ein paar vierteln. Zusammen mit den bei Seite gelegten Mandarinen die Torte ausgarnieren und genießen ;)...

KOMMENTARE
Super-Duper-Schaumkusstorte

Um das Rezept "Super-Duper-Schaumkusstorte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung