Dips usw. - Möhrentzatziki

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
griechischen Sahnejoghurt 600 g
Salatgurke 1
Salz für die Gurke 1 TL
Knoblauchzehen 6
getrockneter Dill 1 TL
Olivenöl extra vergine 2 EL
Möhren 2
Salz und Pfeffer aus der Mühle, bzw. meine Gewürzmischung Pikante Mischung etwas

Zubereitung

1.Die Gurke waschen, trocknen und mit Schale grob raspeln. Mit den 2TL Salz in eine Schüssel geben, kurz durchkneten und mind. 1Std. ziehen lassen. Dann die Gurkenraspeln abtropfen und sehr kräftig ausdrücken!

2.Die Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Die Möhrenraspeln ebenfalls sehr kräftig ausdrücken. Den Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Den Joghurt in eine grössere Schüssel geben und glatt rühren. Die ausgedrückten Möhren- und Gurkenraspeln sowie die Knoblauchwürfel unterrühren. Dill und Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mind. 1Std. im Kühlschrank ziehen lassen. Dann ggf. erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Der Tzatziki kann auch super einen Tag im Voraus zubereitet werden. Tolle Beilage zum Grillen, zu Fladenbrot oder als Vorspeise zu einem griechischen Abend.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dips usw. - Möhrentzatziki“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dips usw. - Möhrentzatziki“