Das einfachste Abendessen, was es gibt

15 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Landbrot 2 Stk.
Butter 2 TL
Tomate 1 Stk.
Gewürzgurken 2 Stk.
Wiener Würstchen 5 Stk.
Salz, Pfeffer nach Geschmack für die Tomaten etwas
Senf nach Wunsch etwas

Zubereitung

1.Mein Mann kam von seinem Lehrgang und hatte einfach nur Hunger, allerdings wußte er nicht, auf was. Da habe ich aus Jux gesagt, na dann mache ich Dir was ganz schnelles. Nämlich Geflügelwienerle mit einem Butterbrot. Das hatte wohl genau den richtigen Geschmacksnerv getroffen.

2.Also Wasser erhitzen, Wienerle rein und in der Zwischenzeit Brot mit Butter bestreichen, Tomate und Gürkchen aufschneiden, nett auf dem Teller arangieren und die heißen Würstchen dazugeben.

3.Eigentlich sollte es Wurstgulasch geben, aber so hatten wir die Würstchen schon lange nicht mehr gegessen und es hat uns ausgezeichnet geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Das einfachste Abendessen, was es gibt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Das einfachste Abendessen, was es gibt“