Schichtsalat und gegrillte Mettbrötchen - Wanne-Eickler Gedeck

( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Gegrillte Mettbrötchen: etwas
Mett 500 g
Zwiebel 1
Brötchen 5
Pfeffer etwas
Salz etwas
Chiliflocken etwas
Schichtsalat (im Einmachglas): etwas
Sellerie 1 Glas
Äpfel 2
Mais 1 Dose
Annanas 1 Dose
Schinken 6 Scheiben
Eier 5
Porree 3 Stangen
leichte Mayonnaise 1 Glas
Käse 1 Tüte

Zubereitung

1.Für die gegrillten Mettbrötchen das Mett mit einer abgezogenen und gehackten Zwiebel vermengen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Die Brötchen halbieren und die Oberhälften mit Mett gleichmäßig bestreichen. Wichtig ist, die Brötchen bis zum Rand zu bestreichen, da sonst das Brötchen auf dem Grill am Rand anbrennt. Die Mitte sollte nicht dicker mit Mett bestrichen sein als der Rand, da sonst der innere Teil noch roh ist. Anschließend die Brötchenhälften auf der Fleischseite ca. 3 bis 5 Minuten grillen. Tipp: Zum Dippen Sauce Hollandaise servieren, um die Schärfe der Mettbrötchen zu neutralisieren.

2.Den Schichtsalat einen Tag vor Verzehr zubereiten und gut durchziehen lassen. Dafür alle Zutaten zerkleinern und folgendermaßen schichten: 1. Schicht: Sellerie, 2. Schicht: Äpfel, 3. Schicht: Mais, 4. Schicht: Schinken, 5. Schicht: Porree, 6. Schicht: Ei, 7. Schicht: Porree, 8. Schicht: Mayonnaise, 9. Schicht: Porree, 10. Schicht: Käse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schichtsalat und gegrillte Mettbrötchen - Wanne-Eickler Gedeck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schichtsalat und gegrillte Mettbrötchen - Wanne-Eickler Gedeck“