Garnelen an Kürbis "Camarao na moranga com arroz branco"

Rezept: Garnelen an Kürbis "Camarao na moranga com arroz branco"
8
00:45
0
3426
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Kürbisse frisch
1 Pk.
Schmelzkäse Doppelrahmstufe
1 kg
Garnelen frisch
2 Stk.
Tomaten
200 g
Schlagsahne
1 Dose
Kokosmilch
1 Stk.
Zwiebel
1 Bund
Koriander
1 Stk.
Zitrone
Salz
Pfeffer
Olivenöl
1 Bund
Petersilienblatt
1 Bund
Schnittlauch
2 Stk.
Lorbeer
1 EL
Butter
500 g
Basmatireis
Olivenöl
3 Stk.
Knoblauchzehen
4 Stk.
Limonen
Zucker
Cachaca
Eiswürfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.04.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
569 (136)
Eiweiß
14,9 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
7,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Garnelen an Kürbis "Camarao na moranga com arroz branco"

Pudim de Leite

ZUBEREITUNG
Garnelen an Kürbis "Camarao na moranga com arroz branco"

1
Die Garnelen 10 Minuten in Salz, Pfeffer und Zitrone marinieren.
2
Zwiebel klein schneiden, in Öl andünsten. Sie benötigen zwei verschiedene Kürbisse, einen weichfleischigen und einen festeren, den weichfleischigen Kürbis, die Tomaten, die Hälfte des Korianders, des Schnittlauchs, der Petersilie, die Schlagsahne, den Schmelzkäse, die Butter und die Lorbeerblätter dazugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
3
Danach den festen Kürbis zugeben und leicht kochen lassen, bis er durch , aber noch bissfest ist. Dann jeweils den Rest der Petersilie, des Schnittlauchs und des Korianders dazugeben.
4
Ganz zum Schluss die Kokosmilch und die marinierten Garnelen hinzufügen. Die Garnelen dürfen höchsten 3 Minuten kochen.
5
Für die Beilage den Reis zusammen mit etwas Öl und dem gehackten Knoblauch in einer Pfanne kurz anbraten. Dann warmes Wasser dazugegeben, bis der Reis fingerbreit bedeckt ist. Kochen lassen, bis das Wasser vom Reis aufgenommen wurde. Anschließend bei niedriger Flamme mit Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Das Ganze mit Schnittlauchhalmen servieren.
6
Der traditionelle Apéritif dazu ist ein Caipirinha. Dafür pro Portion eine Limone vierteln und in ein Glas mit dickem Boden geben, einen gehäuften Esslöffel Zucker darauf geben und mit einem Stößel zerdrücken, mit Cachaça (oder weißem Rum) und gehacktem Eis auffüllen - umrühren. Zum Essen selbst eignet sich am besten gut gekühltes Bier.

KOMMENTARE
Garnelen an Kürbis "Camarao na moranga com arroz branco"

Um das Rezept "Garnelen an Kürbis "Camarao na moranga com arroz branco"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung