Rinderfilet im Speckmantel mit Rotweinglasur

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderfiletsteaks 5 Stk.
Butter 30 gr.
Speck 10 Scheiben
Pfeffer schwarz aus der Mühle 1 Prise
Rotweinglasur: etwas
Butter 50 gr.
Rotwein 125 ml
Rinderbrühe 125 ml
Johannisbeergelee 2 EL
Meersalz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Steinpilz-Kartoffelpürree: etwas
Kartoffeln mehlig 750 gr.
getrocknete steinpilze 2 EL
Butter 80 gr.
Milch 125 ml
Meersalz 1 Prise
Pfeffer schwarz aus der Mühle 1 Prise

Zubereitung

1.Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Für jedes Filetstück zwei Scheiben Speck bereit halten.

2.Eine Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen, die Butter darin schmelzen und jedes Rinderfiletsteak von beiden Seiten etwa 1,5 Minuten scharf anbraten.

3.Die Filetstücke anschließend mit dem Speck umwickeln und mit Küchenschnur festbinden. Von beiden Seiten salzen, pfeffern, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und für etwa 10 bis 15 Minuten im Ofen schmoren lassen.

4.Für die Rotweinglasur alle Zutaten in die Pfanne geben und 8 bis 10 Minuten leicht einkochen lassen. Die Glasur über das Fleisch geben und mit dem Steinpilz-Kartoffelpüree servieren.

5.Für das Steinpilz-Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen und halbieren. Die Pilze sehr fein schneiden. Dann beides in Salzwasser geben und für ca. 15 Minuten gar kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln und Pilze unter Zugabe von Butter, Milch, Salz und Pfeffer zerstampfen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet im Speckmantel mit Rotweinglasur“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet im Speckmantel mit Rotweinglasur“