Klunkernsuppe

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 1 Liter
Salz 1 Prise
Mehl je nach gewünschter Menge und Konsistenz der Klunkern 250 Gramm
Eier 1 Stück
Zucker 100 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die gesalzenen Milch in einem großen Topf zum Kochen bringen. In einem tiefen Teller oder einer breiten Schüssel das Ei / die Eier aufschlagen, dann nach und nach das Mehl einrühren bzw. einkneten bis sich mundgerechte Klunkern bilden, die allerdings nicht mehr an den Fingern kleben sollen.

2.Die Mehlklunkern in die kochende Milch einrüheren, den Zucker hinzugeben und alles zusammen aufkochen lassen. Durch das Mehl soll die Suppe etwas abbinden und cremiger werden lassen - gelingt mir allerdings nicht immer, tut dem Geschmack aber keinen Abbruch :-) Wenn man die Klunkern aufbricht und sie glasig und nicht mehr trocken weiß innen sind, sind sie gar und die Suppe ist fertig.

3.Traditionell, zumindest dem Namen nach aus Ostpreußen stammend, wird diese Suppe zusammen mit Bratkartoffen gleichzeitig von einem Teller gegessen, zugegeben nicht nach meinem Geschmack, aber wer es mag, kann es probieren. Dazu sollte die Klunkernsuppe allerdings ein wenig dicklicher sein. Ansonsten essen wir es mit einer dicken frischen Weißbrot-Butter-Stulle.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Klunkernsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klunkernsuppe“