Süß-scharfes Calderetas mit Reis

Rezept: Süß-scharfes Calderetas mit Reis
12
01:00
1
1378
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Rind Fleisch frisch Beinscheibe
2 Stk.
Paprikaschoten frisch
2 Stk.
Karotten
0,5 Stk.
Ananas
0,5 Stk.
Chinakohl frisch
3 Stk.
Kartoffeln
1 Stk.
Zwiebel
1 Päckchen
Ananas Fruchtsaft
1 Päckchen
Chilisoße Süß-Sauer
1 Päckchen
Sojasoße
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Schuss
Vitsin
500 gr.
Reis
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1394 (333)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
73,2 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Süß-scharfes Calderetas mit Reis

ZUBEREITUNG
Süß-scharfes Calderetas mit Reis

1
Wasser zum Kochen bringen.
2
Als erstes die Rinderbeinscheiben in das kochende Wasser geben und ca. 2 Stunden im großen Topf kochen lassen, bis das Fleisch sich von den Knochen löst.
3
In der Zwischenzeit Paprika und Karotten vorbereiten, waschen und schneiden. Die Paprika am besten in dünne Streifen, die Karotten in länglich gezogene, ovale Scheiben schneiden.
4
Die Ananas schälen, von den holzigen Stücken entfernen und dann in dreieckige Stückchen schneiden.
5
Den Chinakohl in dünne Streifen schneiden, die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebel abziehen und klein hacken.
6
Wenn das Fleisch gar gekocht ist, aus dem Topf nehmen, abschöpfen und die Brühe aufbewahren. Das Fleisch von Knochen und eventuellen Knorpeln befreien und etwas kleiner schneiden.
7
Danach die Zwiebeln andünsten und später das Fleisch und die Brühe hinzugeben. Anschließend das Gemüse (außer dem Kohl) und die Ananas zufügen (Paprika und Ananassaft sind für den Geschmack).
8
Nun das Ganze bei mittlerer Hitze reduzieren. Zu guter Letzt den Chinakohl sowie die Chili- und Sojasoße zugeben. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack auch Vitsin würzen.
9
Zum Schluss den Reis kochen und als Beilage dazu servieren.

KOMMENTARE
Süß-scharfes Calderetas mit Reis

Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Gefällt mir, genau mein Geschmack. Hab mir das Rezept mal ins Kochbuch gezogen. Evtl. nachkochen, nur nicht mit der Beinscheibe...

Um das Rezept "Süß-scharfes Calderetas mit Reis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung