Münsterländer Kutschergulasch

2 Std 30 Min leicht
( 114 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
gemischtes Gulsch 1,5 kg
Zwiebeln 3 mittelgroße
geräucherter durchwachsener Speck 75 Gramm
Champignons 400 Gramm
Öl 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Pumpernickel 3 Scheiben
dunkles Bier...z.B. Altbier 1 Flasche 0,33L
klare Brühe 3 TL
Gewürzgurken 4
Silberzwiebeln 1 Glas
evtl.Schmand und grober Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Fleisch trocken tupfen,evtl.kleiner schneiden.Zwiebeln schälen,würfeln.Speck würfeln.Pilze putzen, evtl.waschen und halbieren oder vierteln.Öl im großen Bräter erhitzen.Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten.Mit Salz und Pfeffer würzen,herausnehmen.Speck,Zwiebeln und Pilze im Bratfett. Fleisch zugeben.Pumpernickel darüberbröseln.Mit ca.1/2L Wasser und Bier ablöschen.

2.Brühe einrühren und aufkochen.Gulasch zugedeckt im vorgeheizten Ofen (Umluft 150G) 2 Std. schmoren.Gewürzgurken in Scheiben schneiden.Silberzwiebeln abtropfen lassen.Beides ca.5 Min.vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben und erhitzen.Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken.Mit Schmand anrichten und mit grobem Pfeffer bestreuen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Münsterländer Kutschergulasch“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 114 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Münsterländer Kutschergulasch“