Popeye's semicircles

35 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
fertiger Blätterteig 500 gr
tiefgefrorener Spinat, aufgetaut 750 gr
würziger Käse, gerieben 75 gr
Muskatnuss, frisch gerieben etwas
Eigelb, geschlagen 2
Zitrone, den Saft davon 1
Ei, geschlagen 1
Sesamsamen 1 EL
Pfeffer und Salz etwas

Zubereitung

1.Den Teig 3mm dünn ausrollen. Mit einer runden Form Durchmesser von 10cm ausstechen. Spinat abgießen und soviel Wasser wie möglich herausdrücken; dann fein hacken (wenn es Blattspinat ist- wenn nicht, ist der Spinat ja fein...eignet sich aber nicht so gut wie Blattspinat). Den Spinat in eine Schüssel geben und Käse, Muskat, Salz und Pfeffer dazugeben. Die Eigelbe und den Zitronensaft dazugeben und alles gut vermischen.

2.Die Spinatmischung auf die Blätterteigkreise verteilen (auf jeweils eine Hälfte eines Kreises), die Teigränder frei lassen und mit Wasser bestreichen. Teig über den Spinat legen (die andere Hälfte des jeweiligen Teigkreises) und die Ränder fest zusammendrücken. Jetzt den Teig mit dem geschlagenen Ei bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen.

3.Die Halbkreise auf ein gefettetes Backblech legen und bei 200°C in ca. 20 Minuten goldbraun backen. Schmecken klasse als Snack zum Wein oder/und Bier, passen zu Salaten, Schmorgerichten, Eintöpfen und Fleisch- und Fischgerichten...bereichern jedes Fingerfoodbuffet....warm und kalt ein Genuss!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Popeye's semicircles“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Popeye's semicircles“