Frikardellen oder auch Buletten genannt

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gehacktes-Halb und halb 1 kg
Zwiebeln 2
alte trokene Brötchen 3
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Knoblauchzehe 1
Eier 1
Senf 1
Maggi 4
Milch 200 ml
Öl zum ausbraten etwas
Paniermehl 100 g

Zubereitung

1.Zuerst werden die altbackenen Brötchen in der warmen Milch eingeweicht.Solange bis sie die Flüßigkeit vollkommen aufgesogen haben.

2.Dann die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und kleinschneiden.

3.Nun das Gehacktes mit dem Maggi,dem Senf,der zwiebel und der Knoblauchzehe,Salz und Pfeffer,den Eiern und den gut ausgedrückten Brötchen vermengen. Frikadellen daraus formen.

4.Das öl erhitzen und die Frikadellen bei nicht zu hocher Temperatur darin ausbacken bis sie fertig sindGegebenenfalls vor dem Braten noch einmal im Paniermehl wenden wenn sie noch zu weich sind..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikardellen oder auch Buletten genannt“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikardellen oder auch Buletten genannt“