Suppe: Hausgemachte Rinderbrühe im Schnellkochtopf

1 Std 20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindfleischknochen 500 g
Suppenknochen 500 g
Rind Fleisch frisch Beinscheibe 300 g
Lorbeerblätter 2
Pimentkörner 4
Pfefferkörner 1 Teelöffel
Karotten 5
Sellerieknolle 0,5
große Lauchstange 1
Petersilienwurzel 1
Salz etwas
Zwiebel 1
Zwiebel 1

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Knochen abspülen und in den Siebeisatz des Kochtopfs geben, Zwiebel nur die schlechte Schale abschälen, halbieren und die Schnittfläche in einer trockenen, beschichteten Pfanne anrösten, ebenfallsin den Topf geben, Piment, Pfeffer, Lorbeer und Salz dazu, sowie 2,5-3l Wasser.

2.Zum Kochen bringen; in der Zwischenzeit das Gemüse zutzen und in grobe Stücke zerteilen. Nach 20 Minuten Kochzeit den Schnellkochtopf Druck ablassen und öffnen. Gemüse hinzugeben und nochmals 40 Minuten kochen.

3.Den Siebeinsatz mit Knochen und ausgekochtem Gemüse herausnehmen und abtropfen lassen. Knochen und Gemüse sind ausgelaugt, deshalb wegwerfen. Brühe erkalten lassen und entfetten. Die Brühe kann man einfrieren oder heiß in Twist-off Gläser füllen und verschließen.

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: Hausgemachte Rinderbrühe im Schnellkochtopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: Hausgemachte Rinderbrühe im Schnellkochtopf“