Paradies-Äpfel

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Äpfel frisch 4 Stück
Kristallzucker 30 Gramm
Butter 20 Gramm
Zitronensaft 2 Esslöffel
Milch 0,0625 Liter
Dotter 1 Stück
Mehl 50 Gramm
Backpulver 1 Messerspitze
Prise Salz etwas
Staubzucker 40 Gramm
Vanilliezucker 1 Päckchen
Schale von 1/4 Zitrone etwas
Bittermandel Aroma 4 Tropfen
Eiklar 2 Stück
Kristallzucker 20 Gramm
Butter für die Formen etwas
Staubzucker zum bestreuen etwas

Zubereitung

1.Äpfel schälen entkernen und quer halbieren. Kerngehäuse ausstechen und die Apfelhälften mithilfe des Kernausstechers ausholen.

2.Ausgestochenes Fruchtfleisch klein schneiden. In einer Pfanne Zucker hell bräunen. Butter beifügen Apfelhälfte einlegen mit Zitronensaft übergießen und bei mittlerer Hitze beiden Seiten, jeweils etwa 1,5 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech legen. Ausgestochenes Fruchtfleisch im Bratenrückstand etwa 1 Minute braten und in zwei befetteten kleine Auflaufformen oder Backrohr geeignete Kaffeetassen füllen.

3.Milch dotter Mehl Backpulver prise Salz Staub und Vanilliezucker Zitronenschale und Bittermandelaroma verrühren. Die Eiklar zu steifen schlage den Zucker nac und nach einschlagen Eischnee nochmals kräftig aufschlageen und unter die Dottermasse heben.

4.Apfelhälfte damit füllen. Restliche Masse in die vorbereiteten Formen oder Tassen füllen. Diese auf das Blech stellen und zusammen mit den Äpfeln im vorgeheitzten Rohr auf mittlerer Schiene bei 200° etwa 15 MInuten backen .

5.Pro portion vier Apfelhälften mit jeweils einem Auflauf anrichten. Bezuckern und mit Preiselbeerkompott und Zitronenmelisse ganieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paradies-Äpfel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paradies-Äpfel“