Rotweinbirnen an Joghurtzimtcreme und gebackenen Zimtorangen

3 Std 40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Joghurtzimtcreme mit Rotweinbirnen etwas
Milch 250 ml
Zimt 2 TL
Gelatine 4 Blatt
Eier 4 Stück
Zucker 120 Gramm
Naturjoghurt 300 Gramm
Rotwein 500 ml
Zitronensaft 1 EL
Birnen 2 gross
Vanilleschote 1 Stück
Zimtorangen etwas
Orangen 4 Stück
Zimt 1 TL
brauner Zucker 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
14,4 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Für die Creme die Milch zum Kochen bringen und das Zimtpulver zugeben. Die Gelatine in kaltem Wasser aufweichen und die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Milch vom Herd nehmen. Die Schaummasse in die Milch einrühren.

2.Das Ganze nochmals kurz auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren erhitzen. Die Gelatine ausdrücken und zur Milchmasse zugeben. Die Masse abkühlen lassen und nach etwa 20-30 Minuten den Joghurt unterrühren.

3.Den Rotwein separat erhitzen. 1 EL Zucker und Zitronensaft zum Rotwein geben und aufkochen. Evtl. die aufgeschnittene Vanilleschotte dazugeben. Die Birnen schälen und achteln. Nachdem sich der Zucker aufgelöst hat, die Birnen zum Rotwein zugegeben. Die Birnen nicht zu weich köcheln lassen und heiß servieren.

4.Für die Zimtorangen den Backofen vorheizen. Die Orangen währenddessen halbieren und evtl. entkernen. Mit einem scharfen Messer entlang der einzelnen Fruchtfilets schneiden, um sie etwas von der Schale zu lösen, damit man sie später leichter herauslöffeln kann.

5.Die Orangenhälften mit der Schnittseite nach oben in eine flache Auflaufform setzen. Zimt und Zucker in einer kleinen Schale mischen und über die Orangenhälften verteilen. Etwa 3-5 Minuten im Backofengrill backen, bis der Zucker goldbraun karamellisiert ist und Blasen wirft. Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotweinbirnen an Joghurtzimtcreme und gebackenen Zimtorangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...