Überbackene Kartoffelspieße

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Baby-Kartoffeln 1 kg
Schnittlauch 1 Bd
Schalotten 4 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Curry 2 EL
Öl 2 EL
Sauce Hollandaise 200 ml
Pfeffer schwarz etwas
Käse geraspelt 250 g

Zubereitung

1.Die kleinen Kartoffeln gründlich waschen und mif Schale nicht zu weich garen.

2.Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch und Schalotten in Öl andunsten. Schnittlauch fein schneiden. Schnittlauch, Raspelkäse, gedünstete Knoblauch-Schalotten-Mischung und den Curry mit der Sauce Hollandaise mischen und mit Pfeffer abschmecken.

3.Die gekochten Kartoffeln noch heiß quer halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf Spieße stecken (je nach Spießgröße etwa 4-5 halbe Kartoffeln). Spieße auf ein gefettetes Backblech legen mit der Schnittfläche nach oben. Die Käsesauce auf die Schnittflächen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200° für 12-15 Minuten überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Kartoffelspieße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Kartoffelspieße“