Schwarzwurzel mit Sardellen, als Süppchen mit Orangen u. als Pommes

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pommes aus Schwarzwurzeln: etwas
Schwarzwurzeln frisch 400 gr.
Milch 1 l
Eier 4 Stk.
Sahne 2 EL
Paniermehl 120 gr.
Pflanzenöl 1 l
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Sauce Tatar: etwas
Ei hart gekocht 1 Stk.
Cornichons Sauerkonserve abgetropft 8 Stk.
Kapern 1 TL
Schnittlauch 0,5 Bund
Sardellen frisch 2 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Öl 100 ml
Senf 0,5 TL
Zitronensaft 0,5 TL
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Sahne geschlagen 1 EL
Schwarzwurzel mit Sardellen: etwas
Schwarzwurzeln frisch 400 gr.
Sardellen gesalzen 120 gr.
Olivenöl 2 EL
Kapern 1 EL
Weißweinessig 1 EL
Petersilie gehackt 1 Stk.
Salz 1 Prise
Schwarzwurzelsüppchen mit Orangenfilets: etwas
Schwarzwurzeln frisch 400 gr.
Orange 1 Stk.
Schalotten 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Butter 30 gr.
Geflügelfond 400 ml
Sahne 200 ml
Crème fraîche 1 TL
Kerbel 1 Prise
Croutons 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Besondere Materialien: Whiskytumbler

2.Für die Pommes die Schwarzwurzeln waschen, schälen und in Milch einlegen, da sie sonst oxidieren. Anschließend in Pommes-frites-große Stifte schneiden, 2 Minuten blanchieren und im Eiswasser abkühlen. Trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Eier mit der Sahne verquirlen. In eine andere Schale das Paniermehl geben. Schwarzwurzel erst in der Eier-Sahne-Mischung wenden, dann panieren. Anschließend in heißem Öl goldgelb ausbacken.

3.Für die Sauce Tartar das Ei mit Cornichons, Kapern, Schnittlauch und Sardellen fein hacken und beiseite stellen. Dann die Mayonnaise herstellen: Eigelb mit je einer Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Das Öl erst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl langsam unter ständigem Rühren mit einem Handrührgerät zugießen. Senf und Zitronensaft weiter abwechselnd zufügen. Zum Schluss die fein gehackten Zutaten unter die Mayonnaise rühren und mit Zucker, Salz und Cayennepfeffer würzen. Geschlagen Sahne unterheben.

4.Die Schwarzwurzeln waschen, schälen und in Milch legen, da sie sonst oxidieren. Dann 30 Minuten köcheln lassen, abgießen und in Scheiben schneiden. Die Sardellenfilets hacken, mit dem Olivenöl sanft anbraten und zerdrücken. Kapern und Essig zum Sardellenpüree geben und kochen bis der Essig verdampft ist. Mit Salz abschmecken und mit der Petersilie verfeinern.

5.Für das Süppchen die Schwarzwurzeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Orange für die Deko filetieren. Die Schalotten abziehen, den Knoblauch pellen, beides fein hacken. Die Butter erhitzen. Knoblauch und Schalotten darin glasig anschwitzen, dann die Schwarzwurzeln dazugeben. Mit Fond auffüllen. Sahne und Crème fraîche einrühren und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend in einem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten die Suppe nochmals mit einem Stabmixer aufschäumen und mit den Orangenfilets, Weißbrotcroutons und Kerbel verfeinern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwurzel mit Sardellen, als Süppchen mit Orangen u. als Pommes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwurzel mit Sardellen, als Süppchen mit Orangen u. als Pommes“