Pfälzer " Woigockel"

Rezept: Pfälzer " Woigockel"
5
00:45
5
1612
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Hähnchenbrustfilet
0,2 l
Rotwein herb
0,1 l
Kalbsjus
1 Stk.
Lorbeer
10 Stk.
Pfefferkörner
2 Zweige
Thymian frisch
250 gr.
Champignons braun,klein
100 gr.
Perlzwiebel frisch,geschält
75 gr.
Speck durchwachsen in Streifen
Salz,Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
16,4 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
0,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfälzer " Woigockel"

Winterapfeltraum

ZUBEREITUNG
Pfälzer " Woigockel"

Hähnchenbrust über Nacht in Wein,Gewürzen und Thymian marinieren.Trockentupfen und mehlieren.Anbraten und Zwiebeln,Speck und Pilze zugeben.Mit Rotwein ablöschen und reduzieren. Kalbsfond angiessen und 10 min.schmoren. Sauce abpassieren und binden.Hähnchen mit Pilze und Zwiebeln anrichten,mit der Sauce nappeiren.Dazu Bandnudeln oder Spaghetti.

KOMMENTARE
Pfälzer " Woigockel"

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ja, so lecker kochen die Pfälzer. Ich bin begeistert von dieser Küche. Das ist ein klasse Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von Margherita
   Margherita
Das ist aber wirklich fein, 5* und LG
Benutzerbild von flieder
   flieder
Woigockel, super 5* dafür
Benutzerbild von erfinderin
   erfinderin
woigockel = Weinhuhn? na egal 5*
Benutzerbild von Sternenhimmel2008
   Sternenhimmel2008
Das klingt auch sehr lecker, kenne ich so gar nicht und muss ich probieren!

Um das Rezept "Pfälzer " Woigockel"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung