Broccoli-Käse-Kuchen

15 Min mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig 250 Gramm
Emmentaler gerieben 200 Gramm
Broccoliröschen 500 Gramm
Eier 3
Hüttenkäse 200 Gramm
Weißwein 0,125 Liter
Petersilie fein gehackt 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss gerieben etwas
Tarteform, 24cm 1

Zubereitung

1.Blätterteig rund ausrollen, Tarteform mit kalten Wasser ausspülen und mit dem Teig auslegen, dabei einen Rand hochziehen. Mehrmals mit einer Gabel in den Teigboden einstechen und mit der Hälfte des geriebenen Käse bestreuen. Ach ja den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Broccoliröschen darauf verteilen. Dann die Eier mit dem Hüttenkäse, dem Wein, der Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in einer Schüssel verrühren Über die Broccoli verteilen, zum Schluß noch den Rest des geriebenen Käse darüber.

3.In den Ofen damit und ca. 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. In der Form lauwarm servieren. Gutes 'Gelingen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Broccoli-Käse-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Broccoli-Käse-Kuchen“