Mangold-Kohlrabi-Lasagne

Rezept: Mangold-Kohlrabi-Lasagne
- Die etwas andere Lasagne -
2
- Die etwas andere Lasagne -
2
2078
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12
grüne Lasagneblätter
4
Kohlrabi je ca. 250 g
60 g
Butter
Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuß
1 EL
Mehl
1 l
Milche
1 l
Sahne
2
Schalotten
500 g
Mangold frisch
300 g
Tomaten
200 g
alter frisch geriebener Provolone
3 EL
´Créme fraiche
1
Eigelb
Butter für die Form
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
19,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Mangold-Kohlrabi-Lasagne

Innamorata
Olio Santo - geheiligtes Öl

ZUBEREITUNG
Mangold-Kohlrabi-Lasagne

1
1. Die Kohlrabi schälen und das holzige Ende abschneiden. Die Knollen in 2 mm feine Scheiben, die zarten Blätter in Streifen schneiden. In einem Topf die Hälfte der Butter zerlassen und die Kohlrabischeiben mit den Blattstreifen darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit Mehl bestäuben. Die Milch und die Sahne aufgießen und ca. 10 Min. köcheln lassen. In einer Schüssel abkühlen lassen.
2
2. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Mangoldstiele von den Blättern trennen, die Fäden abziehen und in 2 cm lange Stücke schneiden. In einer Pfanne die restliche Butter zerlassen und die Schalotten und die Mangoldstiele darin anschwitzen. Von den Blättern die Mittelrippe entfernen, das Grün in breite Streifen schneiden, blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Stiele und Blätter unter den Kohlrabi mischen.
3
3. Die Tomaten kurz blanchieren, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.
4
4. Die Lasagneblätter in Salzwasser 5 Min, kochen, abseihen und kalt abschrecken. Auf einem feuchten Tuch glatt auslegen und mit einem feuchten Tuch abdecken.
5
5. Eine Lasagneform mit Butter ausstreichen. 3 gekochte Lasagneblätter einlegen, 1/3 der Gemüsemischung darauf verteilen, mit Tomatenstreifen belegen und mit 1/3 des Käses bestreuen, Anschließend abwechselnd die Schichten einfüllen und zuletzt sollte eine Nudelplatte sein. Die Créme fraiche mit dem Eigelb verrühren und die Nudelplatte damit bestreichen. Die Lasagne bei 180 Grad bei vorgeheiztem Ofen ca. 40-45 Min. backen.

KOMMENTARE
Mangold-Kohlrabi-Lasagne

Benutzerbild von emir1
   emir1
lecker lecker ... 5*
Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Ein bischen aufwendig, aber das Ergebnis ist bestimmt alle Mühe wert. Prima!!!

Um das Rezept "Mangold-Kohlrabi-Lasagne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung