37 Rosenkohl mit Maronen Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rosenkohl Mit Maronen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Wie man Forelle richtig filetiert - Tip
Wie man Forelle richtig filetiert
Tipp
Rosa Rehrücken - Rezept
30 Min
(19)
Rouladen - Duo in Waldpilzsoße - Rezept
Rouladen - Duo in Waldpilzsoße
2:00 Std
(59)
Mittag Essen - Rezept
35 Min
(17)
Wildschwein richtig grillen - Tip
Wildschwein richtig grillen
Tipp
ZUTATEN
  • pro Person ca 140-160 g Hirschrücken vom Knochen
  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Wacholderbeeren nach Geschmack
  • Thymian nach Geschmack
  • Pflanzenöl zum Braten
  • Maronenpüree
  • vorgekochte Maronen
  • Portwein nach Geschmack
  • Sahne nach Bedarf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Preiselbeerjus
  • Zucker
  • 0,1 l Sherryessig
  • Wildfond
  • kalt gerührte, gezuckerte Preiselbeeren
  • kalte Butter
  • etwas Speisestärke
  • Rosenkohl für 5 Personen
  • Salz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rosenkohl frisch gegart
  • Kasseler Kamm roh geräuchert
  • Maronen vorgekocht
  • Olivenöl
  • Schalotten frisch
  • Knoblauch frisch
  • Ingwer
  • Chilischote fein gehackt
  • Champignons frisch
  • Apfel frisch, säuerlich
  • Zucker
  • Tomaten stückig
  • Weißwein trocken
  • Ricotta
  • Sahne 30 Fett
  • Ziegengouda
  • Salz, Pfeffer, Piment dEspelette
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rosenkohlblätter
  • Wasser gesalzen
  • Backpulver
  • Speck gewürfelt
  • Maronen vorgekocht
  • Zwiebel gewürfelt
  • Weinessig
  • Olivenöl extra vergine
  • Chilisalz
  • Hähnchenschenkel
  • Hähnchensalz
  • Rapsöl
  • Bratenfolie
  • Margarine
  • Kartoffeln fein gewürfelt
  • Salz grob
  • Zwiebel gewürfelt
  • Majoran getrocknet
  • Milch kalt
  • Paradiescreme zBDr Oetker
  • Amarettini Mandelkekse
  • Himbeeren tiefgefroren
  • Schokoladenblättchen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rehrücken
  • Lardo
  • Rosmarinzweige
  • Wacholderbeere
  • Wildfond
  • Cognac
  • Sahne
  • Maronen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Gänsebrust
  • Glühwein
  • Zimt, Sternanis, Piment
  • Spekulatius Kekse
  • Maronen vorgekocht
  • Marzipan
  • Rosmarin frisch
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Karotten
  • Stange Lauch
  • Gänsefond oder Geflügelfond
  • Wasser
  • Öl
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe zerdrückt
  • Rotwein
Zum Rezept
Rouladen - Duo in Waldpilzsoße - Rezept
2:00 Std
Rouladen - Duo in Waldpilzsoße
ZUTATEN
  • 3 St Rinderrouladen
  • 2 St Schweinerouladen
  • Paprika edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf mittelscharf
  • 1 DoseTomatenmark 2-fach konzentriert
  • 5 Scheiben Bacon
  • 5 Scheiben Mailänder Salami
  • Zwiebel klein 54 34
  • Cornichons Gürkchen
  • Öl - Sonne Olive
  • Wasser heiß
  • Herzhafte Rinderbrühe
  • Waldpilze selbst getrocknet - Steinpilze Butterpilze Maronen
  • Soßenbinder dunkel
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rosenkohl frisch
  • Butter
  • Esskastanien Maroni
  • Salz
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • ital Alpenkäse
  • Ricotta
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffel
  • Rosenkohl frisch
  • Bratwurst - oder 5 Stück
  • Sahne
  • Milch
  • Bratensoße Trockenpulver
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Thymian-Zitronen Rapsöl
  • Öl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Puten-Oberkeule, hier 1400 g
  • Rosmarin frisch
  • Ras el hanout, marok Gewürz
  • Pfeffer Salz, Chili
  • heiße Brühe
  • Apfel, vierteln , entkernen, in Spalten
  • Rosenkohl, frisch, bei 4 Pers doppelt
  • Salz, Pfeffer
  • Butter
  • Mandelblättchen, nach Belieben
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • >

Schmeckt nicht nur im Winter

Rosenkohl ist eigentlich ein typisches Wintergemüse und schmeckt nach dem ersten Frost am besten. Tiefkühlware ist jedoch eine gute Option, wenn Sie die kleinen Sprossen das ganze Jahr über genießen möchten. Den etwas an Kohl erinnernden, leicht bitteren Geschmack der Röschen verfeinern Sie mit den passenden Gewürzen und weiteren Zutaten. So ist beispielsweise Rosenkohl mit Maronen eine raffinierte Beilage zu Geflügel- oder Fleischgerichten aller Art.

Das gesunde Powerpaket

Rosenkohl ist nicht nur lecker, sondern auch ausgesprochen gesund. Er enthält viel Vitamin C und außerdem ist er reich an Ballast- und Mineralstoffen. Die Zubereitung von Rosenkohl mit Maronen ist denkbar einfach: Kochen Sie das Gemüse in reichlich Wasser oder dünsten Sie es mit Butter und mit etwas Salz, je nach Geschmack auch Muskatnuss. Jedoch sollten Sie unbedingt auf die Garzeit achten, damit die kleinen Röschen nicht zerkochen, sondern schön bissfest bleiben.
Empfehlung