Suche nach: „14 Ischler Rezepte“

Ischler Törtchen - Rezept
"KEKSE" Ischler Törtchen - Rezept
Ischler Plätzchen - Rezept
Ischler Kekse
(2)
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Ischler Törtchen: Gold für den Erfinder

Wer Ischler Törtchen backt, eifert einem erfolgreichen Konditor nach. Für die Kreation der runden Doppelkekse mit Schokocremefüllung wurde Richard Kurth auf der Weltausstellung 1958 in Brüssel mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Was damals Gold wert war, ist auch heute noch ein Hochgenuss. Richard Kurth wirkte gewinnbringend in der Konditorei „Zauner“ im österreichischen Bad Ischl. Vom Salzkammergut aus traten die Törtchen ihren Siegeszug an. Dafür sorgten vor allem Touristen.

Doppelkekse mit Schokoladencremefüllung

Bei „Zauner“, wo einst schon Kaiserin Sissi Süßes genoss, gibt es immer noch echte Ischler Törtchen: nach Kurths Originalrezept mit Cremefüllung und Pistaziensplittern auf der Kakaoglasur sowie in der Weihnachtsversion mit Haselnussteig und Marmeladenfüllung, vorzugsweise Marillen (Aprikosen). International sind viele weitere Ischler Rezepte entstanden. Den Genuss der Ischler Törtchen können Sie mit dem Anhören des gleichnamigen Konzertwalzers sogar musikalisch untermalen. Der Komponist Eugen Brixel muss von dem Gebäck besonders begeistert gewesen sein.

Empfehlung