Gummibärchen

Rezept: Gummibärchen
da ich aus der Stadt der Gummibärchen komme :-)
20
da ich aus der Stadt der Gummibärchen komme :-)
00:42
8
4642
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 ml
Wasser
2 Päckchen
Götterspeise, ungesüßt, nach Lieblingsgeschmack
2 Päckchen
Gelatine
1 EL
Süßstoff, flüssig
evtl. Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
66 (16)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
-
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gummibärchen

Götterspeise mit Granatapfelkernen
Götterwodka
Fähnchen im Glas

ZUBEREITUNG
Gummibärchen

1
Wasser zum Kochen bringen und von der Herdplatte nehmen. Götterspeise und Gelatine zugeben und mit einem Schneebesen solange verrühren, bis alles gut gelöst ist. Mit dem Süßstoff und evt. Zitronensaft abschmecken. Die Speise 1-cm-dick in tiefe Teller, Eiswürfelbehälter, Backförmchen oder Kompottschalen füllen und im Kühlschrank fest werden lassen (8-12 Stunden).
2
Gefäße kurz in warmes Wasser tauchen, damit sich die Speise vom Rand löst und auf ein Brett stürzen. Mit einem Messer oder Buntmesser Gummibärchen in Streifen oder Würfel schneiden oder mit kleinen Keksförmchen Tiere oder andere Figuren ausstechen.
3
Die Gummibärchen im Kühlschrank aufbewahren. Für rote Gummibärchen (Himbeer- oder Kirschgeschmack) rote Gelatine, für grüne und gelbe (Waldmeister oder Zitrone) weiße Gelatine verwenden. Wer die Fruchtgummis noch fester möchte, kann mehr Gelatine nehmen. Dies alles hat "0 BE“.

KOMMENTARE
Gummibärchen

Benutzerbild von cockie1981
   cockie1981
Hüftgold zum selber machen :-) Von mir gibts 5*
Benutzerbild von bellaluna
   bellaluna
das versuche ich mal...***** lg bellaluna
Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
das ist einen Versuch wert*****für dieses Rezept
Benutzerbild von steffs
   steffs
Das Hört sich ja echt super lecker an muss ich testen las was dar LG steffs
Benutzerbild von ennasus
   ennasus
das ist ja mal was tolles. das nehm ich mit und lass dafür 5***** hier.

Um das Rezept "Gummibärchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung