Schoko-Mascarpone-Konfekt

2 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zartbitterschokolade 200 Gramm
Mascarpone 200 Gramm
Vanille Aroma 3 Tropfen
Kakaopulver etwas

Zubereitung

1.Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 100 g Schokolade schmelzen und 20 Pralinenkapseln aus Papier mit je 1 Teelöffel Schokolade füllen. Mit einem Pinsel oder Holzlöffel sorgfältig die Seiten auskleiden. Kopfüber auf das Backblech stellen und vollständig aushärten lassen. Nicht im Kühlschrank - das gibt so hässliche weisse Stellen in der Schokolade.

2.Vorsichtig die Papierkapseln abziehen und wieder umdrehen.

3.Für die Füllung die restlichen 100 g Schokolade schmelzen. Mascarpone und Vanillearoma in eine Schüssel geben. Die Schokolade zugießen und gründlich verrühren. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen, bis die Mischung dick genug ist, um sie in einen Spritzbeutel füllen zu können.

4.Die Füllung mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle (ca. 10 mm Durchmesser) geben und die Schokoladenkapseln damit füllen. Zum Servieren mit Kakaopulver bestäuben. Muss man aber nicht zwingend...

5.Variation: Anstatt Mascarpone kann auch Schlagsahne genommen werden, schmeckt ebenfalls großartig zur Schokolade. Auf einer kleinen Platte in Folie eingespackt, das ideale Gechenk.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Mascarpone-Konfekt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Mascarpone-Konfekt“