Granatiger Linsenmix auf Rucola mit „limettiertem“ Lachs

1 Std 20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Linsen braun 2 Dose
Rucola 1 Pk.
Tomaten 250 g
Granatapfelkerne 150 g
Schafskäse 1 Pk.
Zitrone 1 Stk.
Schalotten 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Lachsfilet 5 Stk.
Öl etwas
Salz und Pfeffer etwas
Limettenschaum:
Schalotte 1 Stk.
Weißwein 150 ml
Sahne 100 ml
Limettensaft 4 EL
Limettenabrieb 1 EL
Butter eiskalt etwas
Salz und Pfeffer etwas
Zucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Linsen-Mix:

1.1 Zitrone auspressen und den Zitronensaft mit Olivenöl (1EL), Salz und Pfeffer zum einem Dressing rühren.

2.Die Zwiebeln und den Knoblauch schneiden, die Kirschtomaten halbieren und in Öl in einer großen Pfanne oder Wok anbraten. Drei bis vier Minuten anschwitzen. Dann die Linsen aus der Dose unterrühren, das Zitronendressing dazugeben und weitere vier Minuten anbraten. Die Hälfte der Granatapfelkerne und des Rucolas unterheben. Den Schafskäse in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne erhitzen und leicht anschmelzen.

3.Auf einem Teller den restlichen Rucola als Grundlage verteilen. Den Linsenmix darauf anrichten und den warmen Schafskäse darauflegen. Garnieren mit ein paar Granatapfelkernen

Limettenschaum Limettenschaum:

4.Die Schalotte fein würfeln, mit Butter erhitzen und dann die Schalotte darin glasig dünsten. Anschließend mit Weißwein ablöschen, und unter Hitze um ca. die Hälfte reduzieren. Anschließend die Sahne dazugeben und erneut den Sud um die Hälfte reduzieren Sodann den Limettensaft dazu geben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und aufkochen.

5.Nachdem die Sauce gekocht hat, von der Herdstelle nehmen und eiskalte Butter hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sodann mit einem Pürierstab aufmixen und je nach Bedarf etwas Limettenabrieb hinzufügen.

Lachs:

6.Den Lachs 10 Minuten in Salzwasser einlegen (1 Esslöffel Salz pro Tasse Wasser), anschließend den Lachs in eine geölte Form legen. Danach den Lachs mit etwas Öl übergießen und salzen und pfeffern. Den Ofen vorheizen auf 175 Grad und Umluft. Den Lachs sodann 15 Minuten im Ofen garen, nach 15 Minuten den Lachs in der Mitte prüfen ob er durch ist.

7.Den Lachs neben den bereits angerichteten Linsenmix auf Rucola geben und mit dem Limettenschäumchen übergießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Granatiger Linsenmix auf Rucola mit „limettiertem“ Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Granatiger Linsenmix auf Rucola mit „limettiertem“ Lachs“