Zwischensnack: Hackfleisch-Taschen

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Quark Magerstufe 250 g
Margarine 250 g
Mehl 250 g
Salz 1 TL
* für die Füllung
Hackfleisch gemischt 250 g
Schalotten frisch 2
Tomatenmark 1 EL
Harissa-Paste 2 TL
Vanillesalz etwas
Feta 100 g
Milch etwas

Zubereitung

1.Quark, Margarine, Mehl und Salz zu einem Teig verkneten. Abdecken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2.Währenddessen die Füllung zubereiten. Dafür Hackfleisch in einer Pfanne leicht anbraten. Klein geschnittene Schalotte dazugeben, ebenso Tomatenmark, Harissa und Salz. Solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Abkühlen lassen.

3.Feta in kleine Würfel schneiden und mit der Hackfleischmischung vermischen.

4.Teig in 16 Teile teilen, diese zu Kreisen ausrollen. In die Mitte ca. 1 EL der Hack-Feta-Mischung geben. Wenn man hat einen Teigformer (12,5cm Durchmesser) benutzen. Die Ränder mit Milch einpinseln und zusammendrücken.

5.Jeweils 8 Stück auf ein Backblech legen, mit Milch bepinseln und bei 200°C ca. 15 Minuten goldgelb backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwischensnack: Hackfleisch-Taschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwischensnack: Hackfleisch-Taschen“