Kokos-Panna-Cotta, Mangospiegel, Weißer Schokogranita und Olivenkaramell

4 Std 45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kokosmilch 250 ml
Sahne 400 ml
Gelatine 2 Blatt
Schokolade weiß 200 g
Oliven schwarz 50 g
Mango 1 Stk.
Zucker 200 g

Zubereitung

Kokos-Panna-Cotta:

1.Als erstes die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Eine Tafel weiße Schokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Parallel dazu die Kokosmilch mit der Sahne (250 ml) vermischen. Kurz erhitzen (nicht zum Kochen bringen) und die Blattgelatine mit einem Schneebesen unterrühren. Sobald die Schokolade geschmolzen ist ebenfalls unter die Kokossahne rühren. Gut vermischen und in Gläser füllen. Das Ganze mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Olivenkaramell:

2.Zucker erhitzen und solange warten bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. In dieser Zeit die Oliven mit dem Pürierstab zu einem Mus pürieren. Zu dem geschmolzenen Zucker etwas Wasser hinzugeben und gut verrühren. Das Olivenmus drunter mischen und kurz aufkochen lassen. Die schwarze, dickflüssige Masse durch ein Sieb drücken.

Schokogranita:

3.Die zweite Tafel Schokolade über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Sobald diese flüssig ist, die Sahne (150 ml) im Wasserbad verrühren. Mit einem kleinen Schluck Wasser verdünnen und ins Eisfach stellen.

Mangospiegel:

4.Einfach die Mango schälen und pürieren. Je reifer die Mango, desto süßer wird das Mus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Panna-Cotta, Mangospiegel, Weißer Schokogranita und Olivenkaramell“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Panna-Cotta, Mangospiegel, Weißer Schokogranita und Olivenkaramell“