Pralinen: Feuerzauber

3 Std 30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Silikon Herz + Sternform Stk.
weiße Kuvertüre 200 g
Kardamom gemahlen 1 Messerspitze
Zimt gemahlen 2 Messerspitze
Palmin 1,5 Rippen
Cashew Nüsse gehackt 1,5 Esslöffel
Cointreau 1 Teelöffel
Orangenabrieb 2 Messerspitze
Zartbitter-Schokostreusel 1 Teelöffel (gestrichen)
2.Teil etwas
Nugat 150 g
Zitronenabrieb 1 Messerspitze
Gewürzmischung aus: etwas
Chillischote etwas
Zimtrinde etwas
Kardamomkapsel etwas
Pimentkörner etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1519 (363)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
60,2 g
Fett
8,0 g

Zubereitung

1.Kuvertüre und Nugat werden über Wasserbad geschmolzen,darf aber nicht zu heiß werden.Am Besten man zieht das Wasser mal kurz von der Herdplatte,die Rest-hitze reicht meistens aus.

2.Weiße Kuvertüre schmelzen ,Orangenabrieb & Gewürze zugeben.

3.Cointreau zugeben und Nüsse unterheben.Dann noch das Palmin Vorsicht nicht zu heiß werden lassen.

4.Schokostreusel unten in die Sterne verteilen.

5.Weiße Kuvertüre zuerst in die Sterne füllen .

6.Rest weiße Schokolade auf die Herzen verteilen.

7.Nugat schmelzen.

8.Gewürze zugeben ca 2-3 Umdrehungen Zitronen-abrieb zugeben und dann in die Form füllen gut verstreichen.

9.Die Förmchen ruhig mal aufklopfen damit sie schön voll werden. Dann alles gut verstauen im Kühlschrank, sie brauchen schon 3 Std.

10.Wenn alles gut fest geworden ist die Pralinen aus der Form drücken und alle Sorten getrennt in Plastik-Dosen packen. So besteht auch nicht die Gefahr ,dass sie Geschmack annehmen.

11.Achtung : Nicht für Kinder geeignet !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Feuerzauber“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Feuerzauber“