Zwiebackkuchen

45 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Vanillepuddingpulver 3 Päckchen
Milch 1,5 Liter
Zucker etwas
Zwieback 400 Gramm
Schattenmorellen 1 Glas

Zubereitung

1.In einer Springform mit einem 26 cm Durchmesser,legt man auf dem Boden eine Schicht mit Zwieback aus.

2.Den Pudding nach der Anweisung auf der Verpackung kochen und ein paar Minuten abkühlen lassen.

3.Nachdem Der Pudding ca 5 Minuten abgekühlt ist,gießt man diesen über den Zwieback der in der Springform ausgelegt ist,bis dieser bedeckt ist.

4.Nun legt man die Kirschen,die man vorher abgeschüttet hat und gut hat abtropfen lassen,auf die Puddingschicht.

5.Wenn das getan ist,legt man eine erneute Schicht Zwieback darüber. Ist der Zwieback ausgelegt,gießt man den restlichen Pudding darüber

6.Jetzt muß der Kuchen nur noch kalt gestellt werden,bis der Pudding fest geworden ist.

7.Nach dem alles abgekühlt ist und der Pudding eine feste Konsistenz erreicht hat,löst man den Rand mit einem Messe,öffnet die Springform und zieht den Ring vorsichtig ab.

8.Viel Spaß beim Nachmachen und laßt es euch schmecken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebackkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebackkuchen“