Gebackenes Kalbsbries

3 Std 50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kalbsbries 2
Salz etwas
Suppengrün frisch 1 Bund
Lorbeerblatt 1
Ei 1
Eigelb 1
Mehl 30 Gramm
Semmelbrösel 50 Gramm
Pfeffer weiß etwas
Butter 2 EL
Petersilie kraus frisch 1 Bund
Zitrone 1

Zubereitung

1.Kalbsbriese kalt abspülen und mit kaltem Wasser bedeckt in einen Topf geben. 1 Teelöffel Salz, geputztes, grob zerkleinertes Suppengrün und Lorbeerblatt zufügen. Alles einmal aufkochen und 5 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt kochen lassen.

2.Bries zugeben und nach dem Aufkochen zugedeckt bei schwacher Hitze 25 Minuten garen. Abgießen und den Sud auffangen. Die Briese kalt abschrecken und häuten. Dabei auch alle Äderchen und Knorpel entfernen. Briese erkalten lassen (3 Stunden) und in fingerdicke Scheiben schneiden.

3.Zum Panieren das Ei mit Eigelb auf einem Teller verrühren. Mehl und Semmelbrösel auf zwei weiteren Tellern bereitstellen. Briesscheiben mit Salz und weißem Pfeffer würzen, zuerst Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden.

4.Butter in einer großen Pfanne erhitzen, aber nicht bräunen. Briesscheiben darin bei mittlerer bis schwacher Hitze pro Seite etwa 4 Minuten braten, bis die Scheiben schön goldbraun sind.

5.Mit Petersiliensträußchen und Zitronenschnitzen garniert auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu Grünen oder Tomatensalat mit Weißbrot oder Kartoffelbrei servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackenes Kalbsbries“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackenes Kalbsbries“