Blätterteigecken Pariser Art

40 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tiefkühlblätterteig 300 Gramm
Zwiebel 1
Holland-Butter 30 Gramm
Tatar 200 Gramm
Holland-Gouda,mittelalt 125 Gramm
Senf 1 TL
Salz , Pfeffer etwas
Ei 1

Zubereitung

1.Den Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen lassen.Die Zwiebeln schälen und fein hacken. In der Butter weich dünsten.In einer Schüssel mit Tatar und kleingewürfelten Gouda vermischen. Mit Senf,Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

2.Die Teigplatten auf einer bemehlten Arbeitsplatteetwas übereinanderlegen,zu einem großen Rechteck ca.einen halben Zentimeter dick,ausrollen.Mit den Teigrädchen in 10 x 10 Zentimeter große Quadrate schneiden.Die Räder gut mit dem verquirlten Ei bestreichen.

3.Jeweils einen Eßlöffel Füllung auf den Teig setzen,zu einem Dreieck klappen,an den Rändern gut festdrücken.Mit dem Ei bestreichen und auf ein mit Wasser abgespültes Blech setzen.Im heißen Ofen bei 225 Grad in 15 Minuten goldbraun backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteigecken Pariser Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteigecken Pariser Art“