Sardinen in Tomatensauce

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sardinen 250 g
eine kleine Dose Tomatenstücke etwas
Olivenöl 1 EL
Weißwein 75 ml
Paniermehl 0,5 Tasse
Zwiebel ( Würfel) 1
einige feingehackte Rosmarinnadeln etwas
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Sardinen säubern und entgräten, waschen und sorgfältig trocken tupfen. Die Zwiebelwürfeln in etwas Öl goldgelb dünsten, mit dem Weißwein angießen, einkochen lassen, die Tomaten dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, leise 10 Min. köcheln lassen. Die Fische in eine gefettete Auflaufform legen, das Paniermehl mit den Rosmarinnadeln vermischen und darüber streuen, mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (180°) 10 Min. garen, anschließend ca. 5 Min unter dem Grill bräunen. Auf der Tomatensoße anrichten. Tipp: Die Sardinen kann man auch ausgenommen kaufen, erspart die lästige Aktion.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sardinen in Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sardinen in Tomatensauce“