Crème California (Xenia Seeberg)

3 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 420 ml
Sahne 400 ml
Vanilleschote 1 Stück
Zitrone 1 Stück
Orange 1 Stück
Eigelb 9 Stück
Zucker 130 gr.
Mehl 10 gr.
Xantana (Maisstärke) 0,5 TL
Zucker braun 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
879 (210)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
19,8 g
Fett
13,6 g

Zubereitung

1.Für die Crème California die Milch und die Sahne in Topf geben. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und in die Sahnemilch geben. Außerdem die Schale einer Orange und einer Zitrone fein gerieben zur Vanillesahnemilch hinzufügen. Das Ganze kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen, mit Folie überdecken und 20 Minuten ziehen lassen.

2.9 Eigelb in den Thermomixer geben, den Zucker zugeben und 6 Minuten rühren, auf Stufe 5. Anschließend die Vanillesahnemilch durchsieben, in eine Schüssel geben, 10 g Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren. Zur Eigelbzuckermasse in den Thermomix geben und 4 Minuten auf Stufe 3-4 bei 70°C mixen.

3.Dann die Konsistenz testen und 1 Minute auf Stufe 3 bei 90°C mixen. Das Ganze in eine Schale geben, 1/2 TL Xantana (Maisstärke) dazugeben und mit einem Pürierstab untermixen (ca.40 Sekunden) 2 bis 24 Stunden in den Kühlschrank geben.

4.Dann in eine Siphonflasche (Sodaflasche) füllen, diese schließen und anschließend kräftig schütteln. In Dessert-Schalen anrichten, noch etwas aufschäumen und mit wenig braunem Zucker bestreuen. Diesen dann am Tisch flambieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Crème California (Xenia Seeberg)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crème California (Xenia Seeberg)“