Currynudelsalat

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Nudeln 500 g
Mais 1 Dose
Champignons 1 Dose
Mandarinen 2 Dosen
Paprika nach Gusto 2 Stück
Gouda 500 g
Miracel Whip oder 1 Glas
Mayonnaise und 0,5 Glas
Sahne oder Creme fraiche 1 Becher
Curryketchup 5 EL
Currypulver 4 TL
Paprika edelsüß 4 TL
Pfeffer, Salz etwas
Mandarinensaft etwas

Zubereitung

1. Nudeln kochen und abkühlen lassen 2. Mais und Champignons abgießen, Mandarinen abgießen und den Saft auffangen 3. Gouda würfeln, Paprika würfeln 4. Eine cremige Sauce aus Miracel Whip, dem Ketchup, etwas Mandarinensaft und den Gewürzen herstellen. 5. Die Goudawürfel mindestens eine 1/2 Stunde darin ziehen lassen 6. Alle Zutaten mischen und 4 Std. durchziehen lassen.Sollte der Salat zu trocken sein kann man noch etwas Mandarinensaft und etwas Milch oder Sahne hinzugeben. Man kann auch, wenn keine Kinder mitessen, mit etwas Weinbrand abschmecken. Auch kann man die Mandarinen durch Ananas, Aprikosen oder Mangos ersetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currynudelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currynudelsalat“